Christian von Bock erläutert in "VVe are the future" (sic) wie mögliche Perspektiven und erste konkrete Changes von Augmented- und Virtual Reality in der (Unternehmens-)Kommunikation aussehen können. Das Ergebnis seiner Einschätzung und Überzeugung, sowie die Meinung anderer Experten können hier nachgelesen werden:

Link zu den Ergebnissen 

Christian von Bock "fachsimpelt" in dem Interview ab Seite 41 wie Solid White VR-Projekte angeht, wofür sich VR besonders eignet und wo er großes Potenzial, aber auch Stolpersteine der neuen Technologie sieht.

Um die Website optimal gestalten und Ihnen an Ihre Interessen angepasste, nutzungsbasierte Informationen anzeigen zu können, verwenden wir sogenannte Cookies von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf „Weitere Informationen“
Weitere Informationen Ok Ablehnen