Prof. Dr. Matthias Wölfel from Hochschule Karlsruhe opened the event at IHK Karlsruhe, organised by VDC Fellbach, with "Besonderheiten beim Einsatz immersiver virtueller Welten".

Simon Walk, co-founder of Solid White, followed with "Virtual Corporate Spaces: Kollaborative VR-Multiuser Lösungen für Marketing, Training und Knowledge Management". He spoke about what is meant by virtual spaces, what the games have done for this new media and what the impact will be for enterprises. Cases like "Virtual Design Center Interactive" or "Max Bögl Virtual Reality Experience" showed how it looks in practical.

At the end Marc Herling from Tacton showed with "Bleeding-Edge-Technologien als Erfolgsfaktoren für die Digitalisierung im B2BVertrieb" what 3d configuration can do for companies.

Learn more about Virtual Corporate Spaces here: vispa.io

 

 

We use cookies
Um die Website optimal gestalten und Ihnen an Ihre Interessen angepasste, nutzungsbasierte Informationen anzeigen zu können, verwenden wir sogenannte Cookies von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf „Weitere Informationen“